Porsche 919 Tribute

Ade 919 Tribute – Hallo Formel E

Das Ende der 919 Tribute Tour rund um die Welt markiert zugleich einen bemerkenswerten Neuanfang. Den Aufbruch in ein neues Zeitalter der immerwährenden Porsche Mission, den Sportwagen der Zukunft zu bauen und stetig weiterzuentwickeln. Es ist der kompromisslose Einstieg in die rein elektrische Zukunft. Ein weiterer Meilenstein. Für Porsche. Für den Motorsport. Und für die nachhaltige Mobilität von morgen.

Zum Saisonende 2017 stieg Porsche aus seinem LMP1-Engagement in der FIA Langstreckenweltmeisterschaft (WEC) aus. Als hochdekorierter Champion. In der ausgefeilten Hybridtechnologie des 919 Tribute haben sich die Vorteile aus Verbrennungsmotor und elektronischem Antrieb meisterhaft vereint. Doch dies war erst der Beginn eines bahnbrechenden Neuanfangs. Eine Brücke auf dem Weg zum vollelektrischen, batteriebetriebenen E-Antrieb. Das Ziel: hundertprozentige E-Performance, die keine Wünsche offen lässt. Im Rahmen der sogenannten Mission E geht Porsche jetzt konsequent den nächsten Schritt – und steigt in die FIA Formel E ein. 2019 ist es so weit!

„Einstieg und erfolgreiche Präsenz in der Formel E sind die logische Konsequenz unserer Mission E. Porsche setzt auf alternative und innovative Antriebskonzepte. Die Formel E ist für uns das ultimative, kompetitive Umfeld, um die Entwicklung von High-Performance-Fahrzeugen in puncto Umweltfreundlichkeit, Sparsamkeit und Nachhaltigkeit voranzutreiben“, so Michael Steiner, Entwicklungsvorstand der Porsche AG.

Porsche Mission E
Porsche Mission E

Neues Denken. Von der Rennstrecke für die Straße.

Kein Verbrennungsmotor. Kein Abgassystem. Kein Getriebetunnel. Dafür kompakte E-Motoren. Und damit reichlich Freiraum für neue, visionäre Ideen. Bei Porsche wird im Rahmen der Mission E wieder einmal völlig neu gedacht. Dabei rücken neben nachhaltiger Elektromobilität auch Themen wie Digitalisierung und Konnektivität ins Blickfeld. Porsche bereitet den Weg für morgen. Bahn frei für eine elektrisierende automobile Zukunft. Freuen Sie sich auf die Porsche Mission E – und die FIA Formel E.