Porsche 919 Tribute - Zwei 919 Hybrid auf der Rennstrecke

12.05. Nürburgring

Heimsiege in Serie

  • Datum: 12.05.2018
  • Ort: Nürburgring, Deutschland
  • Was: Demo-Runde vor dem 24-Stunden-Rennen
  • Rennstart: 15 Uhr
  • Livestream: am 12.05.2018

Höhenunterschiede von über 300 Metern und Steigungen von bis zu 18 Grad: Der Nürburgring gilt mit seiner über 73 Kurven umfassenden Nordschleife als eine der anspruchsvollsten Rennstrecken der Welt – und ist eng verknüpft mit der imposanten Erfolgsgeschichte des 919 Hybrid.

Das Fahrertrio Bernhard, Hartley und Webber gewinnt am 30. August 2015 vor den Teamkollegen Dumas, Jani und Lieb, die trotz diverser Stop-and-Go-Strafen auf Platz zwei landen. Doppelsieg für den Porsche 919 Hybrid! 2016 wiederholen Bernhard, Hartley und Webber ihren Vorjahreserfolg und fahren vor 58.000 begeisterten Besuchern erneut den Sieg ein. 2017 sichert sich das neu zusammengestellte Trio Bernhard, Hartley und Bamber den obersten Podestplatz. Damit fährt zum dritten Mal in Folge ein 919 Hybrid auf dem Nürburgring als Erster über die Ziellinie.

Beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen im Mai wird der 919 Hybrid Evo zusammen mit dem Porsche 956 das legendäre Rennspektakel mit einem Demo-Run, anlässlich des Rekords von Stefan Bellof mit dem 956 am 28. Mai 1983, eröffnen. Ein absolutes Muss für alle Motorsportfans!

Porsche 919 Tribute - Der 919 Hybrid auf dem Nürburgring
Porsche 919 Tribute - Der 919 Hybrid auf dem Nürburgring